.
Logo Bärwalder See

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Bürgerinnen und Bürger,
verehrte Gäste,

 

wissen Sie, wo sich der größte See in Sachsen

befindet? Wo ein Leuchtturm den Seglern den

sicheren Weg in den Hafen weist? Oder wo der umfangreichste Steingarten Europas zum Besuch

einlädt und das mächtigste Ohr der Welt bestaunt

werden kann? Wo gibt es deutschlandweit die

meisten Wolfsrudel? Die Antwort auf diese Fragen

erhalten Sie beim Lesen der folgenden Seiten...
Die Gemeinde Boxberg/O.L. mit ihren 18 Ortsteilen Boxberg/O.L., Bärwalde, Drehna, Dürrbach, Jahmen, Kaschel, Klein-Radisch, Klein-Oelsa, Klitten, Kringelsdorf, Mönau, Nochten, Rauden, Reichwalde, Sprey, Tauer, Uhyst und Zimpel ist im östlichsten Teil Sachsens in unmittelbarer Nähe der Landesgrenze zu Polen gelegen. Sie ist mittlerweile die größte Gemeinde im Landkreis Görlitz und auch im gesamten Freistaat Sachsen. Bekannte Städte in der Umgebung sind Weißwasser, Bautzen, Görlitz und vor allem die Park- und Kurstadt Bad Muskau mit ihrem über Deutschlands Grenzen hinaus bekannten und in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommenen Fürst- Pückler- Park.

Trotz jahrzehntelangen Braunkohleabbaus liegt die Gemeinde noch immer in einer der waldreichsten Gegenden in Deutschland. Die einzigartige Heidelandschaft mit den Flussauen von Spree und Schwarzem Schöps, viele Teichgebiete, aber auch Industriestandorte, wie Kohlekraftwerk und Tagebaue, strahlen einen besonderen Reiz aus, dem man sich schwer verschließen kann. Die Rückkehr der Wölfe in die Lausitz offenbart den Gleichklang der Natur mit dem Industriestandort Boxberg/O.L. Positiv entwickelt haben sich unsere neuen touristischen Anziehungspunkte, wie der Bärwalder See als Teil des Lausitzer Seenlandes und das Landschaftsbauwerk „OHR“ mit seinem Theater im OHR oder der in ganz Europa einzigartige Lausitzer Findlingspark im Ortsteil Nochten.

Durch die unmittelbare Nähe zu Polen bietet unsere Region hervorragende Bedingungen für die Entwicklung von Handel, Industrie und Gewerbe im Zusammenhang mit der EU-Erweiterung in Richtung Osten. Für Unternehmensgründungen stehen in unserer Gemeinde erschlossene Gewerbegebiete zu günstigen Konditionen zur Verfügung.

Ich hoffe, Sie ein wenig neugierig gemacht zu haben und Sie entscheiden sich, unsere schöne Gegend einmal zu besuchen oder sich sogar hier niederzulassen. Die folgenden Seiten sollen Ihnen einen kleinen Überblick geben und Sie ein wenig auf unser Boxberg/O.L. einstimmen.

Achim Junker

Bürgermeister

 



.
.

xxnoxx_zaehler